Menü

Aktuelles aus dem Rathaus

 

19.01.2021

Wärmebildkamera für die Feuerwehr

Moderne Wärmebildkamera für die Feuerwehr

von der SV SparkassenVersicherung

 

Die SV SparkassenVersicherung / SV Kommunal fördert seit vielen Jahren die Feuerwehren. Dabei haben Feuerwehr und Versicherer Schutz und Rettung von Menschenleben im Blick, aber natürlich auch die Gebäuderettung und die Verhütung von Schäden. Jubiläumsprämien, Zuschüsse zu Brandschutzkoffern und vor allem innovative Feuerwehrausrüstung fallen unter die Förderungen der letzten Jahre.

Da viele Einsatzabteilungen der Feuerwehren noch nicht über eine Wärmebildkamera verfügen, können bei der SV SparkassenVersicherung versicherte Kommunen über den Versicherungsschutz KRISTALL diese kostenfrei erhalten. Hiermit soll die Einsatzfähigkeit der Wehren gestärkt und der kommunale Haushalt entlastet werden.

Die Gemeinde Neuenstein hat am 12.01.2021 diese Wärmebildkamera im Wert von 1.600 EUR kostenfrei durch Herrn Andreas Haas von der SV SparkassenVersicherung bereits überreicht bekommen.

Bürgermeister Glänzer und Gemeindebrandinspektor Harbich nahmen die Kamera bei einem Übergabetermin am Rathaus der Gemeindeverwaltung entgegen. Der Bürgermeister stellte dabei die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Arbeit der freiwilligen Feuerwehren für die Sicherheit aller Bürger/innen und Betriebe heraus. Er dankte der SV SparkassenVersicherung für die großzügige Unterstützung und die stets gute Zusammenarbeit.

 

Herr Haas von der SV SparkassenVersicherung erläuterte:

"Wärmebildkameras sind ein Mittel der modernen Brandbekämpfung bei Gebäudebränden. Ihr Einsatz ermöglicht es, in einem brennenden Haus den Brandort zu lokalisieren und effektiv zu bekämpfen und kann damit gleichzeitig helfen, den Brand- und Löschwasserschaden zu reduzieren." Weiterhin wies er darauf hin: "Darüber hinaus kann man die Kameras auch gezielt zur Personensuche und -rettung einsetzen. Denn eine Wärmebildkamera wandelt die Infrarotstrahlung, die von einer Wärmequelle ausgeht um in ein für Menschen sichtbares Bild. So kann es sein, dass man mit bloßem Auge in einem verrauchten Raum nichts erkennen kann, aber mit der Wärmebildkamera mehr und besser sieht. Damit hilft die Wärmebildkamera vermisste Personen schneller zu retten. Aber auch zur Lagebeurteilung, bei Gefahrguteinsätzen oder bei der Personensuche nach Verkehrsunfällen ist sie ein wichtiges Hilfsmittel."

 

Die SV SparkassenVersicherung plant bis 2023 mehr als 800 versicherte Kommunen mit einer kostenlosen Wärmebildkamera auszustatten - sie investiert damit circa 1,3 Millionen Euro in diese Maßnahme der Feuerwehrförderung.

 

 Warmebildkamera_Ubergabe_Bild.jpg

 

Zusehen von links nach rechts:

Andreas Haas SV Sparkassenversicherung

Gemeindebrandinspektor Harbich

Bürgermeister Glänzer

 


19.01.2021

Sitzung Ortsbeirat Untergeis

Bekanntmachung

 

 

Am Freitag, 29. Januar 2021, um 19.00 Uhr, findet im Sportlerheim Untergeis eine Sitzung des Ortsbeirates Untergeis statt, zu der Sie hiermit eingeladen werden.

 

Die Sitzung ist öffentlich.

 

Die Pandemieregeln sind einzuhalten.



Tagesordnung:

Punkt 1:          Begrüßung und Eröffnung der Sitzung sowie Feststellung der Beschlussfähigkeit

Punkt 2:          Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2021

                       hier:  Stellungnahme gem. § 82 (3) HGO

Punkt 3:          Verschiedenes

gez.

Barth, Ortsvorsteher


18.01.2021

Bekanntmachung Wahlergebnis Seniorenbeiratswahl 2021

Bekanntmachung_Wahlergebnis_SBN.pdf


18.01.2021

Bekanntmachung Wahlvorschläge Ortsbeiräte

Bekanntmachung_Wahlvorschlaege_Ortsbeirate.pdf


18.01.2021

Bekanntmachung Wahlvorschläge Kommunalwahl

Bekanntmachung_Wahlvorschlaege_Gemeindewahl.pdf


12.01.2021

Wir machen mit - Starkes Dorf

Flyer_Starkes_Dorf_2021.pdf


07.01.2021

Gemeindehaushaltsrede

Gemeindehaushaltsrede_2021.pdf


15.12.2020

Das Rathaus ist geschlossen

Hinweis zu den Öffnungszeiten des Rathauses
im Zusammenhang mit den aktuellen Corona-Maßnahmen

Das Rathaus ist zu den üblichen Öffnungszeiten weiterhin besetzt.

Der Betrieb wird jedoch vom 16.12.2020 bis mindestens 31.01.2020 auf ein Minimum reduziert.

Das Rathaus ist geschlossen !!!

Wir bitten in diesem Zeitraum um vorherige Terminvereinbarung und appellieren gleichzeitig an alle Bürgerinnen und Bürger nur dringend notwendige Dienstleistungen (z. B. Vorbereitungshandlungen für die Kommunalwahl, Beurkundung von Personenstandfällen u. ä.) in Anspruch zu nehmen. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Der Gemeindevorstand

Glänzer, Bürgermeister


27.04.2020

Digitales Kontaktformular

Abstand ist das Gebot der Stunde!

Damit wir als Kommune Ihnen dennoch nah sein können und Ihre Anliegen zeitnah bearbeitet werden, bieten wir Ihnen mit diesem elektronischen Kontakt-Formular die Möglichkeit, uns unkompliziert zu erreichen.

Bitte nutzen Sie dieses Angebot und helfen Sie mit, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Auf dieser Web-Seite können Sie Ihr Anliegen gezielt einem unserer Fachbereiche zuordnen, dieses mit eigenen Worten textlich erläutern oder auch als Dateien im *.pdf, *.jpg oder *.doc(x) – Format hochladen.

Wir werden uns darum kümmern.

Den Link zu der Seite finden Sie auf unserer Homepage in der Laufzeile (Ticker).

Bleiben Sie gesund!

Ihre Gemeinde Neuenstein


06.04.2020

Verfahren von Verbrennungsanzeigen !!! Hinweis der Zentralen Leitstelle

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie nochmals auf das einheitliche Verfahren von Verbrennungsanzeigen hinweisen, die ausschließlich über die Gemeinde Neuenstein zu übermitteln ist.

Wiederholt erreichen die Zentrale Leitstelle in Bad Hersfeld Anzeigen, die nicht mit dem von uns erstellten einheitlichen Vordruck übereinstimmen und auch nicht von der Stadt/Gemeinde versendet wurden.

Wir weisen Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, dass ab sofort von uns keine Verbrennungsanzeigen mehr bearbeitet werden, die nicht auf unserem Vordruck (erhältlich zum download auf unserer Internetseite !!!)  erstellt sind oder von Privatpersonen bei uns eingehen.

Die Konsequenz daraus ist, dass wir ohne eine erfasste Anzeige, bei einer bei uns eingehenden Feuermeldung, sofort die zuständige Feuerwehr alarmieren werden.

Die Verantwortung für die Einhaltung des strikten Verfahren der Verbrennungsanzeigen liegt bei der jeweiligen Kommune.


20.03.2020

Informationen zur Hilfe für Unternehmen

https://www.wfg-hersfeld-rotenburg.de


Kontakt & Anfrage

Können wir Ihnen weiterhelfen?
Wir sind gerne für Sie da!

ImpressumDatenschutzHinweise zur Barrierefreiheit